Berg Bukovec

Der Berg Bukovec ist eine der höchsten Basaltkuppen in Mitteleuropa.

Er ragt über das Dorf Jizerka am östlichen Rand des Jizerské hory Gebirges empor. Von der Aussicht über dem ehemaligen Steinbruch hat man eine schöne Aussicht auf Jizerské hory, den tschechischen sowie polnischen Teil des Krkonoše Gebirges sowie auf Smrk und das Dorf Jizerka. Die oberen Partien von Bukovec sind ein außerordentlich wertvolles Naturreservat, in dem auch ein Lehrpfad errichtet wurde. Dank Basalt entstand hier ein reichhaltiger Boden, auf dem ausgewählte, nirgendwo anders im Jizerské hory Gebirge vorkommenden Pflanzen und Buchenwälder gedeihen. Seinen Namen erhielt der Hügel nach dem Buchenbestand, der jedoch in der Vergangenheit fast gänzlich abgeholzt wurde. An den Nord- und Osthängen blieben Teile eines gemischten Waldes und Nadelholzwaldes erhalten.

Der Zugang zum Gipfel ist nur zu Fuß auf den markierten touristischen Wegen von Kořenov, Dolní Polubný und Jizerka möglich.

Lage: 1 km südöstlich vom Dorf Jizerka, 7 km nordöstlich von der Gemeinde Desná, 9 km nordöstlich von Tanvald

Korenov

Osada Jizerka, 468 49

Mohlo by vás zajímat